wolfgangbrigitta2

Der hessische Behinderten-und Rehabilitations-Sport-Verband e. V. hat  seit  September  2012 den JSK als Leistungserbringer mit Qualitätsstandards für die Durchführung von Rehabilitationssport anerkannt und zertifiziert.

Unter Reha-Sport werden spezielle Bewegungsprogramme für Menschen verstanden, die von Behinderung bedroht sind oder chronisch mit Einschränkungen leben, z. Bsp. mit Einschränkungen in der Belastbarkeit oder Beweglichkeit. Rehabilitations-Sport ist gesetzlich verankert und wird zeitlich befristet von den Kostenträgern finanziert und ärztlich verordnet.Sie benötigen von Ihrem  Hausarzt/Orthopäden eine Reha-Sport-Verordnung (Formblatt 56) über 50 Einheiten und dauert maximal 18 Monate. Diese Verordnung muss von Ihrer Krankenkasse genehmigt werden. Dazu reichen Sie die Verordnung bei Ihrer Krankenkasse zur Bewilligung ein. Mit dieser genehmigten Verordnung kommen Sie zu uns und beginnen nach einem persönlichen Gespräch mit dem Reha-Sport. Die  Grundversorgung, bzw. der Basiskurs ist beitragsfrei und bedarf keiner Mitgliedschaft im JSK.

 

Flyer Reha Sport 1 Flyer Reha Sport 2

Cookies